Finden Sie hier den richtigen Fahrradsattel der zu Ihnen und Ihrem Hintern passt!

Was ist „Die Sattelkompetenz“?

  • professionelle Beratung rund um das Thema „optimale Sitzposition maßgeschneidert“ bis hin zur Anpassung Ihres persönlichen Wohlfühlsattels
  • Räder nach Maß für jeden Einsatzbereich, egal ob E-Bike, MTB, City-, Trekking-Renn- oder Triathlonrad
  • Kompetenz in medizinischen Themen und Fragen, unterstützt durch ein professionelles Netzwerk aus Urologen, Physiotherapeuten, Kliniken usw.
  • das komplette COMFORT LINE-Sattelprogramm
  • umfangreiche und unverbindliche Testmöglichkeiten
  • bester Service, wie man ihn sich wünscht

Meist gestellte Fragen:

Sind Schmerzen beim Fahrradfahren normal?

Ein wundgescheuerter Hintern, eingeschlafene Hände, ein schmerzender Nacken, Rückenschmerzen, Druck und Taubheit im Genitalbereich und auch Prostataprobleme – das alles muss und sollte nicht sein. Hier setzt das Bikefitting an. Im Profibereich ist es schon lange Standard, das Fahrrad wirklich millimetergenau auf die Bedürfnisse und physiologischen Voraussetzungen des Sportlers einzustellen. Aber auch für den Breitensportler und Freizeitradler kann dies den Unterschied zwischen Himmel und Hölle bedeuten. Oft sind es nur ein paar kleine Einstellungen, ein paar Millimeter hier, ein paar Grad dort und jede Fahrradtour wird wieder zu einem schmerzfreien und freudigen Ereignis.
Für uns von der Sattelkompetenz ist es das Hauptziel für jeden Kunden, durch die Ermittlung der optimalen Sitzposition und den geeigneten Sattel, ein schmerz- und beschwerdefreies Fahrradfahren zu ermöglichen.

Sind Bikefitting und Rahmengrößen-Beratung vor dem Fahrradkauf notwendig?

Gerade vor dem Kauf eines neuen Fahrrades macht es sehr viel Sinn sich genau von neutralen Experten beraten zu lassen. Dann können sie auch sicher sein, eine fundierte Entscheidung in Bezug auf Geometrie und Rahmengröße gefällt zu haben. Und so werden Sie auch lange Freude an Ihrem neuen Fahrrad haben und schmerzfrei Radeln.
Generell ist die Rahmengrößen-Beratung wirklich für Sportler jeder Alters- und Leistungsklasse zu empfehlen. Und man kann nur sagen je früher desto besser, denn je länger man eine Fehlstellung beibehält, desto mehr Schaden kann auch entstehen.

Wann gilt die 4wöchige Wohlfühl- und Umtauschgarantie?

button_200_4wochenUm Ihnen die Sorge zu nehmen, den falschen Sattel gekauft zu haben, bietet Ihnen COMFORT LINE eine 4 wöchige Testgarantie, in der Sie ausreichend Zeit haben sich an den ausgewählten Sattel – auf Ihrem eigenen Fahrrad – zu gewöhnen. Sollten Sie wider Erwarten nicht 100% zufrieden sein, steht einem Umtausch in dieser Zeit nichts im Wege.
(ausgenommen hiervon sind die Carbon-Sättel der Black Mamba Linie, sowie Sättel die nicht über ein „DIE SATTELKOMPETENZ“ Fachgeschäft erworben wurden)
Horten Sie keine Sättel sondern fahren Sie den richtigen und für Sie bequemsten Sattel!



Bikefitting

sichtbar – spürbar – messbar – erlebbar

Bikefitting bei der SATTELKOMPETENZ

  • exakte Bestimmung Ihrer optimalen Sitzposition sowie Radgeometrie
  • Optimierungsmöglichkeiten Ihres eigenen Fahrrads
  • Komfortgewinn und Leistungssteigerung
  • Schutz vor Fehlbelastungen und Langzeitschäden
    • Rückenprobleme
    • Schulter- und Nackenbeschwerden
    • Taubheit in Händen, Füßen, Genitalbereich
  • Schutz vor zukünftigen Fahrradfehlkäufen hinsichtlich das Radtyps und der Radgeometrie
  • 100%-ige maßgeschneiderte Sitzposition

Der Physiotherameter ist…

Was?

  • das Vermessungssystem zur Ermittlung der optimalen Radgeometrie
  • das Vermessungssystem zur Ermittlung der maßgeschneiderten Sitzposition
    sichtbar – spürbar – messbar – erlebbar
  • das Vermessungssystem nicht nur für Profis, sondern auch für jeden Fahrradfahrer

Für Wen?

  •  für jede/-n Fahrradfahrer/-in

Warum?

bei

Sitzbeschwerden

  • Bein- und Knieproblemen
  • einschlafenden Händen / Fingern
  • Rücken-/ und Nackenprobleme

zur

  • Optimierung des eigenen Fahrrads
  • Leistungssteigerung
  • Optimierung der Aerodynamik

Sicherheit bei der Auswahl des zukünftigen Fahrrads hinsichtlich des Radtyps und Radgeometrie

Wie?

  • Termin vereinbaren
  • Fahrrad mitbringen

Um Spaß und Erfolg beim Fahrradfahren zu haben sind viele Dinge wichtig. Einige offensichtlich, wie geringes Gewicht und viele Gänge. Manche sind aber nicht ganz so offensichtlich, doch vielleicht noch viel wichtiger. Wir reden von den Fahrradmaßen. Und dabei geht es nicht nur um die Rahmengröße, sondern auch die richtige Position von Lenker und Sattel. Mit einem biomechanisch an Sie angepassten Fahrrad werden Sie schneller und mit mehr Freude Fahrradfahren. Diese individuelle Anpassung des Fahrrads an die persönlichen Körpermaße nennt man neudeutsch „Bikefitting“.

 

Bikefitting hilft Leistung zu steigern und Schmerzen zu vermeiden

Professionelles Bikefitting wird immer populärer. Es sind nicht mehr nur Spitzensportler, die mit dem Bikefitting ihre Leistungen verbessern wollen. Auch Breitensportler, die Probleme und Schmerzen beim Fahrradfahren haben, nutzen das Bikefitting in immer größerer Zahl.

Das Bikefitting besteht aus Sitzpositionsanalyse, biomechanischer Betrachtung und Ergonomieberatung.

Ziel des Bikefitting ist es eine biomechanisch überlegene und für den Sportler angenehmere Sitzposition zu finden.

 

Wie funktioniert das professionelle Bikefitting?

Nachdem die Geometrie ihres Rades genau bestimmt wurde, kann sie auf unserem Analysefahrrad exakt repliziert werden. Wir verwenden für die Radvermessung unser Physiotherameter System.

Leistung, Druck und Position können so exakt dokumentiert werden. Nun werden einzelne Parameter unter biomechanischen Gesichtspunkten verändert um eine Leistungssteigerung und eine gesündere Sitzposition zu finden. Hierbei profitieren Sie von unserer über 20 jährigen Erfahrung auf dem Gebiet des Bikefitting.


Satteldruckmessung

…denn Schmerzen beim Fahrradfahren müssen nicht sein

Sie haben schon länger Probleme beim Fahrradfahren, sind sich aber nicht sicher woran es genau liegt?

Dann können wir mit unserer Satteldruckmessung gezielt helfen.

Durch die Satteldruckmessung wird sofort sichtbar (wie auf einem Röntgenbild) wo zuviel Druck am Fahrradsattel entsteht und somit Probleme mit Nerven, Knochen und Blutbahnen (am Hinterteil) verursacht werden. Durch diese Messtechnik sowie die Auswahl des passenden Sattels aus unserem vielfältigen Sortiment von COMFORT LINE wird die optimale Sitzlösung ermittelt, damit Sie endlich schmerzfrei Fahrradfahren können.

Satteldruckmessung – so funktioniert’s

Wir bringen die Messfolie auf den Sattel auf und Sie treten dann wie gewohnt in die Pedale. Da die Daten per Funk direkt an den PC übertragen werden, sind die Messungen sowohl auf dem Physiotherameter als auch auf dem eigenen Fahrrad Indoor (auf der Rolle) oder Outdoor möglich.

Mit der Messtechnik kann die Druckbelastung am Sattel individuell aufgezeigt werden.

Die Ergebnisse der Satteldruckmessung werden dann sofort ausgewertet und so kann in wenigen Schritten der ideale Sattel für Sie ermittelt werden.

Somit wird Ihr persönlicher Maßsattel exakt auf Ihre Bedürfnisse, Radgeometrie und Ergonomie angepasst.

Haben wir ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Unsere Comfort Line Sättel


Activity
Activity Deluxe
Anatomic
Basic
Big Ben
Black Mamba
Boxer
Duo Power
Easy Cruiser
Kernlede
Maßsattel
Relax
Relax 2
Relax IQ
RS6
RS8
Schneider Research
Sensitive
Vario
Wings